Texte zur Fürbitte

Barmherziger Gott,

vor dich bringen wir heute unsere Sorge und Klage über Bedrängnis, Gewalt und Verfolgung, denen Christen und andere religiöse Minderheiten in vielen Ländern ausgesetzt sind.

 

• Wir bitten dich für diejenigen, die andere bedrücken:

Weite ihre Herzen durch den Geist der Liebe.

Stärke das Miteinander Verschiedener durch den Geist gegenseitiger Achtung.

Ebne einen Weg der Umkehr durch den Geist der Vergebung.

 

• Wir bitten dich für die Mächtigen und Einflussreichen:

Schenke ihnen Mut, furchtlos für Recht und Gerechtigkeit einzutreten.

Stärke Ehrlichkeit und Unbestechlichkeit.

Wecke Verantwortung für den Schutz der Schwachen.

 

• Wir bitten dich für unsere christlichen Geschwister in Irak:

Bewahre sie in festem Glauben an deinen Sohn Jesus Christus.

Sei ihre Zuflucht in Zeiten der Not, ihre Hoffnung in Bedrängnis, ihr Trost in Angst und Trauer.

Jesus Christus bleibe ihr Vorbild in der Liebe und im Leiden.

 

• Wir bitten dich für alle, die um ihres Glaubens willen verfolgt werden:

Bewahre sie vor traumatischen Erfahrungen.

Schicke Menschen, die ihnen Herz und Haus öffnen.

Lindere Leid, schenke Freiheit, rette Leben.

 

• Wir bitten dich für uns selbst:

Zeige uns, wie wir unsere Verbundenheit mit den Christen in Irak leben können.

Eröffne Möglichkeiten, auch aus der Ferne zu helfen.

Stärke unsere Fürbitte für bedrängte Mitchristen in aller Welt.

Wir vertrauen auf dein Erbarmen und preisen deine Güte durch Jesus Christus, unseren Herrn.

Amen.